| Glossar| Referenzen| Kontakt | Impressum| English

Technologien

MOBILE ANWENDUNGEN > MOBILE TECHNOLOGIEN > MOBILE ANWENDUNGEN MIT SAP MOBILE PLATTFORM (SMP)

MOBILE ANWENDUNGEN MIT SAP MOBILE PLATFORM (SMP)

SAP Mobile Platform ist die zentrale Verwaltungs- und Entwicklungsplattform für mobile Anwendungen im SAP-Umfeld.
In SMP wurden alle mobilen Lösungen der von der SAP gekauften Unternehmen Syclo (Agentry / SMART Workmanager) und Sybase (SUP) mit den SAP-eigenen mobilen Anwendungen zusammengeführt. Eingefügt wurde auch das SAP NetWeaver Gateway. Die Vorteile jeder einzelnen Lösung wurden so zu einer umfänglichen Plattform vereint.

SAP Agentry – Expertise der clavis

Die Mitarbeiter der clavis besitzen besondere fachliche Expertise in der Entwicklung und Anpassung von mobilen Applikationen auf Basis von SAP Agentry sowie bei Migrationsprojekten:

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Migration bestehender Agentry Anwendungen auf die aktuelle SMP sowie der Konfiguration und Inbetriebnahme des SAP Work Manager, der mobilen Lösung für die Instandhaltungsabwicklung und die Stammdatenbearbeitung und dem SAP Inventory Manager, der mobilen Lösung im Lager für Umlagerungen sowie Warenein- und -ausgänge. Darüber hinaus können wir die Anwendungen entsprechend der jeweiligen Kundenerfordernisse anpassen und erweitern.

Sollte es keine passende mobile Anwendung für Ihre Anforderung geben, so können die Mitarbeiter der clavis eine optimale Lösung auf Basis von SAP Agentry für Sie entwickeln.

Plattform-unabhängig und offline-fähig

SAP Mobile Platform basiert auf offenen und Open-Source-Standards. Entwicklungen können mit allen modernen Programmiersprachen wie Java, Objective C, C# oder HTML5 zusammen mit Javascript erfolgen. Die Entwicklung von Offline-Anwendungen wird durch den Open Data Protocol (OData) Service von SAP Mobile Platform vereinfacht.

Was leistet die SMP?

  • Einfache Entwicklung von nativen, hybriden oder web-basierten Anwendungen durch die Bereitstellung von Development-Tools
  • Ausgabe auf verschiedensten Endgerätetypen und –plattformen bei einmaliger Entwicklung auf einer zentralen Plattform
  • Integration von verschiedensten Backend-Systemen wie SAP ERP, HANA, Datenbanken, etc.
  • Mobile Device Management und Schutz des Unternehmensnetzwerks durch die Integration von Afaria
  • Investitionsschutz durch die offene Infrastruktur mit der Möglichkeit neue Geräte und Lösungen anbinden zu können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder fordern Sie einen Rückruf an.
 

 

 

VIDEO

clavis Video

Schliessen  X